Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

Jobs

STELLENAUSSCHREIBUNG: Studentische Hilfskraft (Haupt-/Masterstudium) für den Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit 2019“

 

LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT AGENDA 21 NRW e.V.

Die LAG 21 NRW wurde 2001 von Städten, Gemeinden, Kreisen, Verbänden, Vereinen, Kirchen und Gewerkschaften als Kompetenznetzwerk zur Professionalisierung lokaler Nachhaltigkeitsprozesse gegründet. Mit über 100 Mitgliedern versteht sie sich als Aktionsplattform und Bindeglied zwischen Akteuren zivilgesellschaftlicher Agenda 21-Prozesse, Politik, Verwaltung und Wissenschaft. Mit Kampagnen, Projekten, Forschungs- und Bildungsarbeit stärkt sie kommunale Nachhaltigkeitsaktivitäten.

RENN.west

Die Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West (RENN.west) ist ein Netzwerk aus Nachhaltigkeitsakteuren in Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und dem Saarland, gegründet 2016 mit der Neuauflage der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie zusammen mit drei weiteren regionalen Netzwerken. Ziel von RENN.west ist es, zum Wissensaustausch anzuregen, Lösungsansätze zu verbreiten und die politischen Rahmenbedingungen für eine Nachhaltige Entwicklung Deutschlands weiterzuentwickeln. Die LAG 21 NRW koordiniert als Konsortialführerin die Aktivitäten. www.renn-netzwerk.de/west/

Projekt Nachhaltigkeit

Der Wettbewerb richtet sich an zivilgesellschaftliche Organisationen, Initiativen der sozialen Innovation, Privatpersonen, Kommunen, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen, Start-Ups oder Kooperationen derselben. 2019 werden durch die vier RENN wieder 40 Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die sich innovativ und vielfältig für eine Nachhaltige Entwicklung engagieren. Die Auszeichnung ermöglicht den Zugang zu einem attraktiven, regionalen und bundesweiten Netzwerk, verstärkte öffentliche Aufmerksamkeit sowie die Chance, den öffentlichen Diskurs zu prägen und UnterstützerInnen zu gewinnen. https://www.projektnachhaltigkeit.renn-netzwerk.de

 

Zur Unterstützung der operativen Arbeit im Zusammenhang mit dem Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit 2019" suchen wir ab dem 01. Februar 2019 eine wissenschaftliche Hilfskraft.

Die Stelle ist vorerst bis zum 01.07.2019 befristet, eine Verlängerung ist möglich. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden in unserer Geschäftsstelle in Dortmund.

Ihre Qualifikationen:

  • Interesse an Themenfeldern einer Nachhaltigen Entwicklung und entsprechenden Prozessen
  • laufendes Haupt-/Masterstudium einer für dieses Feld relevanten Studienrichtung
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen
  • Kenntnisse oder Interesse an der Einarbeitung in folgenden Bereichen: Öffentlichkeitsarbeit, Soziale Gerechtigkeit
  • Affinität zu Sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit bei der Durchführung eines Wettbewerbs von Beginn der Bewerbungsphase bis hin zur Auswahl der PreisträgerInnen
  • Beschäftigung mit aktuellen Themen und spannenden Akteuren/Initiativen einer Nachhaltigen Entwicklung
  • Mitarbeit in einem engagierten, jungen Team
  • Einen umfassenden Einblick in die Arbeit einer Nichtregierungsorganisation und des regionalen RENN-Netzwerks
  • Vergütung auf 450 Euro-Basis

 

Informationen zum Jobangebot gibt es auch in diesem PDF.

Kontakt für inhaltliche Rückfragen: Marie Zimmermann, Tel.: 0228 - 20717650, m.zimmermann@lag21.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und aussagekräftigen Zeugnissen ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei bis zum 15. Januar 2019 an personal@lag21.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.