Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

Jobs

Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Aktivitäten (w/m/d)

Die LAG 21 NRW sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Aktivitäten (w/m/d), der Stundenumfang beträgt 30 Wochenstunden.

Sie unterstützen die Arbeit des Geschäftsführers und des ehrenamtlichen Vorstands im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Aktivitäten. Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung ist möglich.

Sie bringen mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master/Diplom II) mit Schwerpunkt
    Kommunikations- oder Medienmanagement/ PR / Öffentlichkeitsarbeit / Journalismus
  • 2 Jahre Arbeitserfahrung als Online- oder PR-Redakteur im Bereich Social Media
  • fundierte technische und fachliche Kenntnisse von Social Media Plattformen und Tools (Twitter, Facebook, Instagram u.a.)
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Programmen wie Indesign, Illustrator, Photoshop u. ä.
  • versierter Umgang mit den Content Management Systemen Contao und Typo3
  • ausgeprägte Fähigkeiten zum Prozessmanagement und zu teamorientiertem Arbeiten
    (die enge Kooperation mit unseren Mitgliedern ist Ihnen ein besonderes Anliegen)
  • starkes Ausdrucksvermögen, hervorragende kommunikative und soziale Kompetenzen sowie Kreativität und Flexibilität
  • Erfahrungen in der Verbandsarbeit oder bei vergleichbaren Aufgaben in Unternehmen
  • Interesse an Themenfeldern der Nachhaltigen Entwicklung und entsprechenden Prozessen

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Unterstützung der Geschäftsführung und aller Projektbereiche bei der Öffentlichkeitsarbeit (klassische und digitale Medienarbeit)
  • eigenständige Betreuung der Social-Media-Kanäle und Webseiten
  • redaktionelle und inhaltliche Gestaltung des Social Media-Inhalte
  • Analyse und Auswertung der Social-Media-Aktivitäten und der Webseiten
  • professionelle Entwicklung und Umsetzung der strategischen Netzwerkkommunikation nach innen und außen
  • Mitgliederbetreuung und -gewinnung
  • Pflege und Weiterentwicklung des CI und des CD

Wir bieten Ihnen:

  • ein engagiertes und motiviertes Team, unterschiedliche Köpfe, unterschiedliche Herangehensweisen, ein Ziel: mit gebündelter Kraft Zeichen für eine Nachhaltige Entwicklung setzen
  • eine sinnstiftende und vielseitige Tätigkeit
  • flache Hierarchiestruktur
  • eine adäquate Vergütung in Anlehnung des TV-L gemäß Entgeltgruppe 12
  • sowie ein kreatives Umfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in Dortmund

Eine Bewerbung von Menschen mit Behinderung ist erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen in einer PDF-Datei bis zum 13.07.2020 per Mail an:

Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., Geschäftsführer Dr. Klaus Reuter, Telefon: 0231 936960-10, personal@lag21.de

Alle Informationen finden Sie auch hier im PDF.

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.