Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

Kongress Nachhaltigkeit: Kooperation von RENN.west und Sparkassenakademie

Ort: Veranstaltungszentrum Hörder Burg am Phoenix See Dortmund | Stream

Auf dieser hybriden Kooperationsveranstaltung der Sparkassenakademie NRW und RENN.west geht es um die Chancen einer nachhaltigen Transformation – für Kommunen und Sparkassen als zentrale Akteur*innen.

Wir erleben, dass Nachhaltigkeit unser Handeln in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik dauerhaft verändert. Welche Herausforderungen und Chancen sind damit verbunden – für Kommunen und fr Sparkassen? Der zweite Kongress Nachhaltigkeit der Sparkassenakademie NRW liefert Impulse aus verschiedenen Blickwinkeln und gibt Gelegenheit miteinander und mit namenhaften Expertinnen und Experten zu diskutieren, wie die Transformation zu mehr Nachhaltigkeit gelingen kann.

Als Speaker*innen sind u.a. dabei: Kristina Jeromin (Geschäftsführerin des Green and Sustainable Finance Cluster Germany), Marc-Oliver Pahl (Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung), Jan Gerdts (Abteilungsleiter Strategieentwicklung und Nachhaltigkeit NRW.BANK) und Mona Rybicki (Projektleiterin bei RENN.west und LAG 21 NRW). Das gesamte Programm ist unten verlinkt.

Eine Teilnahme ist in Präsenz am Tagungsort oder per Live-Stream möglich (zur Anmeldung). Den Kongress Nachhaltigkeit führen die Sparkassenakademie NRW und RENN.west gemeinsam durch.

Termin: 1. September 2022, 10:00 bis 15:15 Uhr

Location: Veranstaltungszentrum Hörder Burg am Phoenix See, Dortmund

Stream: Alle Infos zur hybriden Teilnahme hier.

Programm: Das gesamte Tagesprogramm finden Sie hier.

Zielgruppe: Stadtspitzen und Landrät*innen, Geschäftsführer*innen kommunaler Unternehmen, Vorstände & Verhinderungsvertreter*innen

Kosten: 450€ (zzgl. Bewirtungspauschale bei Teilnahme in Präsenz). Durch die Kooperation mit RENN.west ist die Teilnahme für Stadtspitzen und Landrät*innen kostenfrei.

Anmeldung: Anmeldung über das Portal der Sparkassenakademie

Zurück

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.