Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

9. Netzwerkinitiative: Fair voran in NRW! Nachhaltige Beschaffung in NRW gestalten

Ort: Onlineveranstaltung

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus und den damit verbundenen Maßnahmen findet die 9. Netzwerkinitiative zum ersten Mal in digitaler Form statt. Mit Videokonferenzen und Webinaren wollen die Veranstalter*innen der Frage nachgehen, wie nachhaltige Beschaffung in NRW gestärkt werden kann.

Zu diesen kostenfreien Web-Veranstaltungen lädt das Eine Welt Netz NRW herzlich ein. Die Netzwerkinitiative richtet sich an alle interessierten Vertreter*innen aus der Zivilgesellschaft, kommunalen Verwaltung und Wirtschaft.

Das Kommunikationstraining, Forum I, wird in Form einer Videokonferenz, den Teilnehmenden näherbringen, wie man „faire“ Beschaffung innerhalb der eigenen Verwaltung, aber auch nach außen gut vermitteln kann. Rechtswissen darüber, wie Siegel als Nachweise für Sozialstandards in öffentlichen Ausschreibungen rechtssicher Anwendung finden, wird in Forum II vermittelt. Gute Beispiele einer bio-regionalen-fairen Außer-Haus-Gemeinschaftsverpflegung in Schulen/Kitas und öffentlichen Kantinen in Kopenhagen und anderen Städten werden in Forum III präsentiert und geben Denkanstöße, was man in NRW lernen und umsetzen kann.

Weitere Details zum Programm finden Sie auch auf der Webseite des Eine Welt Netz' NRW.

Für die Anmeldung ist es erforderlich, sich für Forum I, II und III jeweils einzeln zu registrieren, auch wenn Sie an mehreren Webinaren teilnehmen. Nach der Freigabe Ihrer Registrierung wird Ihnen eine Bestätigungsmail mit Informationen zur Teilnahme am jeweiligen Webinar zugeschickt. Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 26.05.2020 an.

Den Link zur Registrierung für Forum I „Mythen der fairen Beschaffung und wie man ihnen begegnet – ein Kommunikationstraining“ finden Sie hier.

Den Link zur Registrierung für Forum II „Siegelklarheit in öffentlichen Ausschreibungen“ finden Sie hier.

Den Link zur Registrierung für Forum III „Küchenheld*innen gesucht – Wie können in der Außer-Haus-Gemeinschaftsverpflegung Nachhaltigkeitskriterien stärker verankert werden?“ finden Sie hier.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne per Mail an lara.ardicoglu@eine-welt-netz-nrw.de oder telefonisch unter 0211/ 417 499 95 an Lara Ardicoglu (Eine Welt Netz NRW).

Zurück

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.