Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

Ohrendschungel

Dies ist der ALT-Text

Herzlich Willkommen im „Ohrendschungel“!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser bioakustisches Umweltbildungsprojekt interessieren. Ohrendschungel - der Natursymphonie auf der Spur ist ein modular aufgebautes Bildungskonzept für Kinder im Alter von 9-13 Jahren, das sich auf Basis seines akustischen Schwerpunktes insbesondere auch an Kinder des Förderschwerpunktes Sehen richtet. Während eines „Bioakustiktages“ erfahren Teilnehmende intensiv, welche Klangvielfalt die Natur bei ganz genauem Hören zu bieten hat. Aus den vormals „tauben Ohren“ werden so kleine Geräusche-Spezialisten, die ihre Umgebung und Natur ganz neu entdeckt haben und zukünftig angeregt sind, immer wieder genauer in den „Geräuschedschungel“ hineinzuhören.

Mit dem in 2015 von der LAG 21 NRW entwickelten "Ohrendschungel-Konzept" möchten wir Sie einladen, sich der besonderen Geräuschkulisse unserer Natur in NRW auf einzigartige Weise zu nähern. Nehmen auch Sie eine Gruppe von Kindern mit auf die Expedition in den „Ohrendschungel“ und lassen Sie sich überraschen, wie vielfältig die Klänge sind, die es dort zu entdecken gibt. Einen lebendigen, akustischen Eindruck von den vielen Erlebnissen, die wir im Verlauf der sechs Bioakustik-Testtage mit „Ohrendschungel“ gemacht haben, können Sie in unserer Soundcloud gewinnen.

In unserem Handbuch für Bildungspartner stellen wir Ihnen die Projektidee und Hintergründe von „Ohrendschungel“ vor, die das Team der LAG 21 NRW zur Entwicklung des bioakustischen Umweltbildungsmoduls inspiriert haben. Gleichzeitig finden Sie in diesem Handbuch detaillierte Anleitungen für die Umsetzung der entwickelten Spiele und Modulbausteine sowie praktische Anwendungsbeispiele. Das Dokument steht Ihnen auf dieser Seite zum Download als barrierefreies e-booklet zur Verfügung. Unter Ohrendschungel@lag21.de können Sie aber auch gerne eine Printfassung anfordern.

Mit dem Handbuch möchten wir die Konzeptidee auch für Ihre Bildungseinrichtung anwendbar machen und anregen, die beschriebenen Modulbausteine für die eigene (Umwelt-)Bildungsarbeit zu nutzen. Durch die Berichte zu unseren sechs Bioakustik-Testtagen erhalten Sie in Kapitel 4 der Dokumentation einen ganz lebendigen Eindruck von den Inhalten und Ausgestaltungsmöglichkeiten des Bildungskonzeptes. Die exemplarisch durchgeführten Bioakustiktage dienen dabei aber nur als Grundlage für eine individuelle Umsetzung und zeigen, dass die Durchführung eines Bioakustiktages je nach inhaltlichem Schwerpunkt, Zeitbudget und Zielgruppe ganz individuell plan- und gestaltbar ist.

Alle im Handbuch beschriebenen Unterlagen und Arbeitsblätter stehen für Sie zum Download bereit. Gerne können Sie bei Bedarf aber auch einen kostenlosen USB-Stick bei uns anfordern: LAG 21 NRW – Deutsche Straße 10 – 44339 Dortmund (+49) 231 936960-0 – Ohrendschungel@lag21.de.

Kontakt


Kontakt

Anja Feige
Tel. (+49) 231 936960-15
Fax (+49) 231 936960-13
E-Mail a.feige@lag21.de 

Zurück

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.