Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

Wissensvermittlung für Nachhaltigkeitsmanagement vor Ort

Qualifizierungslehrgang „Kommunales Nachhaltigkeitsmanagement NRW“ (NaMa NRW)

Modulares Fortbildungsangebot für kommunale Verwaltungsmitarbeiter*innen

Der fortschreitende Klimawandel, die Mobilitäts- und Energiewende, die Digitalisierung, gesellschaftliche Teilhabe und Inklusion oder der Erhalt der biologischen Vielfalt sind sowohl Herausforderungen als auch Chancen, die es proaktiv zu gestalten gilt. Hierzu bedarf es integrierter und ganzheitlicher Lösungsansätze auf allen politischen Ebenen und in allen Sektoren. Die Kommunen nehmen dabei durch ihre Entscheidungs- und Aushandlungskompetenzen vor Ort eine Schlüsselposition ein. Mit dem Qualifizierungslehrgang „Kommunales Nachhaltigkeitsmanagement NRW“ (NaMa NRW) unterstützt das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MUNV NRW) die Kommunen bei der systematischen Verankerung von Nachhaltigkeit in die kommunalen Verwaltungsstrukturen. Dafür hat es die LAG 21 NRW und das BEW - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH mit der Entwicklung und der Durchführung der Qualifizierungsmaßnahme beauftragt.

Der Lehrgang hat zum Ziel, die Teilnehmenden sowohl in den Grundlagen (Nachhaltigkeitsmanagement) als auch in den verschiedenen Themenfeldern einer Nachhaltigen Entwicklung (Klimawandel, Mobilität, Biodiversität, Digitalisierung, Inklusion und weitere) zu schulen. Alle Module folgen einem multimedialen Konzept, bei dem Lerninhalte sowohl online als auch im Rahmen von Workshops vermittelt werden. Dabei ist jedes Modul in sich abgeschlossen und kann je nach Interesse in variabler Reihenfolge zeit- und ortsunabhängig belegt werden. Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss eines Moduls ein modulspezifisches Zertifikat, nach erfolgreichem Abschluss mehrerer Module kann darüber hinaus das Zertifikat „Integriertes kommunales Nachhaltigkeitsmanagement“ erworben werden. Für Beschäftigte aus nordrhein-westfälischen Kommunalverwaltungen ist die Teilnahme an allen Modulen kostenfrei.

Weitere Infos und Anmeldung zum Lehrgang unter www.nama-nrw.de!


Kontakt

Projektkoordination:

Melanie Schulte | Tel. 0231- 936960 17 | m.schulte@lag21.de

Projektmitarbeit:

Alexandra Wegge | Tel. 0231- 936960 24 | a.wegge@lag21.de

Projekttitel: Blended Learning- Lehrgang zum integrierten kommunalen Nachhaltigkeitsmanagement in Nordrhein-Westfalen (NaMa NRW)

Laufzeit: 01.12.2019 - 31.12.2023 (Verlängerung bis 31.03.2025 in Beantragung)

Förderung durch: Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Projektpartner: BEW - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Weitere Infos: nama-nrw.de

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.