Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

Kommunale Netzwerkarbeit

Aufbruch Nachhaltigkeit NRW

Nachhaltige Entwicklung auf kommunaler Ebene in NRW gemeinsam gestalten.

Nachhaltige Entwicklung gelingt nur als Gemeinschaftswerk. Für die gemeinsame Zielerreichung ist es von zentraler Bedeutung, dass sowohl Zivilgesellschaft, Landes- und Kommunalpolitik als auch die kommunale Ebene innovativ und konstruktiv zusammenarbeiten. Dazu leistet das Projekt "Aufbruch Nachhaltigkeit NRW" einen wichtigen Beitrag. Ziel dabei ist die qualitative inhaltliche Unterstützung von Nachhaltigkeitsprozessen in den Kommunen durch die Verstetigung und den Ausbau von Netzwerkformaten.

Das Projekt umfasst die Beratung zu kommunalen Nachhaltigkeitsprozessen, die Information zu politischen Rahmenbedingungen sowie das Setzen von Impulsen für neue Wege einer sozial-ökologischen Transformation. Durch zielgruppenspezifische Dialogprozesse wird konstruktiver Austausch, intensive Kooperation und gegenseitige Inspiration rund um das Thema Nachhaltigkeit gefördert. Auf diese Weise werden Politik, Zivilgesellschaft und Verwaltung gezielt angesprochen und kommunale Nachhaltigkeit in NRW ganzheitlich gestärkt und in die Breite getragen.

Bausteine des Projekts sind etwa der Dialog "Nachhaltige Kommunen NRW" zwischen u.a. Stadtspitzen, kommunalen Spitzenverbänden und dem NRW-Umweltministerium, die Kommunale Nachhaltigkeitstagung NRW, der Nachhaltigkeitsbericht nrwkommunal sowie die Implementierung kommunaler Nachhaltigkeitshaushalte.


Kontakt

Claudia Weber | 0231 936960-21 | c.weber@lag21.de

Marlén Münning | 0231 936960-18 | m.muenning@lag21.de

Projekttitel: Aufbruch Nachhaltigkeit NRW

Laufzeit: 01.07.2021 – 31.12.2024

Förderung durch: Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Weitere Infos: lag21.de/aufbruch-nachhaltigkeit-nrw

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.