Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

Projektmitarbeit

Mattia de Virgilio

Arbeitsschwerpunkte

  • Nachhaltige Quartiersentwicklung
  • Dateninterpretation und -analyse im Kontext kommunaler Nachhaltigkeitsstrategien
  • Flächenmanagementsysteme
  • Geographische Informationssysteme

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2017: Wissenschaftlicher Projektmanager im Projekt „Nachhaltigkeit nimmt Quartier“ bei der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., Dortmund. Aufgabenschwerpunkte: Datenanalyse und Dateninterpretation
  • 2015 – 2016: Wissenschaftliche Hilfskraft bei der LAG 21 NRW e.V., Dortmund im Bereich Flächenmanagement, Klimaflächenmanagement, Bildungsprojekt „Planspiel Südsicht – ein klimapolitischer Perspektivwechsel“
  • 2014 – 2015 : Wissenschaftliche Hilfskraft an der Lehr- und Forschungseinheit Mensch-Umwelt-Beziehungen des Departments für Geographie der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Juergen Weichselgartner)
  • 2014: Praktikant bei der Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat (KVR) Hauptabteilung III „Straßenverkehr Verkehrsmanagement Strategische Konzepte und Grundsatzangelegenheiten“: Aufgabenschwerpunkt: Monitoring und Evaluation im Zuge des Projekts „EVA-CS“ (Evaluation CarSharing)
  • 2011 – 2013: Hilfskraft Studiengangskoordination am Department für Geographie, Ludwigs-Maximilians-Universität München

Ausbildung/Studium

  • Masterstudium: Raumplanung (M.Sc.) an der Technischen Universität Dortmund (seit April 2015 bis voraussichtlich Dezember 2017)
  • Bachelorstudium: Geographie (B.Sc.) mit Nebenfach Politikwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Abschlussarbeit „Wirkungen und Effekte durch Veränderungen des Nutzungsverhaltes durch neue CarSharing-Systeme“ (2010 – 2014)

Kontakt
Mattia de Virgilio
Tel. 0231 936960-17
Fax 0231 936960-13
E-Mail:

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.