Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

„Gemeinsam für Nachhaltigkeit“-Dokumentation: So klappt es mit der Netzwerkarbeit

Drei Projekt-Publikationen der LAG 21 NRW sind in den vergangenen Monaten erschienen.

Drei spannende Projekte der LAG 21 NRW – drei unterschiedliche Publikationen: Wir stellen sie vor! Als zweites ist die Gesamtdokumentation von Gemeinsam für Nachhaltigkeit (GfN) dran.

Unser Netzwerk-Projekt „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ (GfN) haben wir im Februar 2019 erfolgreich abgeschlossen. In der Projektdokumentation lassen wir unsere Nachhaltigkeitstour durch NRW noch einmal Revue passieren. Und wir geben Empfehlungen an Land, Kommunen und zivilgesellschaftliche Akteure für die Netzwerkarbeit und für eine Nachhaltige Entwicklung.

„Im Fokus von GfN stand die Stärkung der Initiativkraft bestehender und neuer Netzwerke für eine Nachhaltige Entwicklung in den Regionen Nordrhein-Westfalens und die Befähigung zur Umsetzung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie. Dafür war die Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen und kommunalen MultiplikatorInnen aus den Bereichen Soziales, Ökologie und Ökonomie von besonderer Bedeutung", erläuter Dr. Klaus Reuter, Geschäftsführer der LAG 21 NRW im Vorwort der Dokumentation.

Zwei Jahre unterwegs in 16 Kommunen und Regionen

Auf der Nachhaltigkeitstour des Projekts war die LAG 21 NRW über zwei Jahre in 16 Kommunen und Regionen Nordrhein-Westfalens beratend aktiv. Im Rahmen von Regionalveranstaltungen konnten sich lokale Akteure über die politischen Rahmenwerke der Agenda 2030 der Vereinten Nationen, der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie sowie der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie informieren.

Teilnehmende diskutierten lokale und regionale Herausforderungen und knüpften neue Kontakte zu Engagierten aus Zivilgesellschaft und Kommunen. Bei den anschließenden Netzwerkveranstaltungen wurden lokale und regionale Nachhaltigkeitsnetzwerke in Form von Arbeitskreisen, Aktionsbündnissen oder Fachforen etabliert.

In der Dokumentation finden sich u.a. Empfehlungen für die Netzwerkarbeit, etwa zu umfassenden Akteursanalysen, Netzwerkzielen oder regelmäßigen Arbeitstreffen. Darüber hinaus werden sieben Erfolgsfaktoren für zukunftsfähige Kommunen und Regionen identifiziert.

Hier geht es zum Download von „Gemeinsam für Nachhaltigkeit – Projektdokumentation und Handlungsimpulse“.

 

In den kommenden Tagen stellen wir Ihnen noch die Publikation des LAG-Projektes „Nachhaltigkeit nimmt Quartier“ vor.

Hier erfahren Sie mehr über die ebenfalls neu erschienene Stellungnahme des Fachforums Nachhaltigkeit (FFN).

Zurück

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.