Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

Aktuelles

Wir sind LAG 21 NRW! Diesmal mit: Ullrich Sierau, Stadt Dortmund

Was bewegt die LAG-21-Mitglieder? Wie setzen sie sich für mehr Nachhaltige Entwicklung ein? Heute: Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund.

» mehr

Wenn zarte Ideen-Pflanzen wachsen: Solingens 3. Nachhaltigkeitskonferenz

Aus „Strategie wird Praxis": So lautete das ehrgeizige Motto der 3. Solinger Nachhaltigkeitskonferenz, moderiert und begleitet von der LAG 21 NRW. Rund 200 AkteurInnen waren dabei. Konnten sie etwas in ihrer Stadt erreichen?

» mehr

Mitmachen und teilen: Große Umfrage rund um Nachhaltigkeit und SDGs

Die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) weltweit bekannter zu machen und den Handlungsbedarf abzuleiten: Das ist das Ziel einer aktuellen Umfrage. Der Global Survey on Sustainability and the SDGs erfasst Meinungen und Erwartungen zum Thema Nachhaltigkeit in möglichst vielen Ländern der Welt. Hier kann man mitmachen.

» mehr

Dortmund sucht KoordinatorIn für Kommunale Entwicklungszusammenarbeit (KEPOL)

Für ihr entwicklungspolitisches Engagement ist die Stadt Dortmund auf der Suche nach einer Koordinatorin oder einem Koordinator für Kommunale Entwicklungszusammenarbeit (KEPOL).

» mehr

AktivistInnen aus Belarus: „Wir verstehen uns als ‚Animateure für Nachhaltigkeit‘“

Die nachhaltige Bewegung in Belarus wird immer stärker: Zehn AktivistInnen aus Weißrussland waren nun zu Gast bei der LAG 21 NRW. Wo sehen sie die größten Herausforderungen in ihrem Land? Was hat ihnen der Austausch mit uns gebracht?

» mehr

ReferentIn für Nachhaltigkeitsmanagement in Weißrussland gesucht

Die Internationale Bildungs- und Begegnungsstätte Johannes Rau in Minsk sucht eine Expertin oder einen Experten für die Information und Fortbildung unterschiedlicher PartnerInnen auf nationaler und regionaler Ebene - zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Agenda 2030.

» mehr

Jetzt mitmachen beim Wettbewerb „Globale Partnerschaften"

In diesem Jahr feiert der neue „Preis für Globale Partnerschaften" Premiere. Bewerben um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis können sich Kommunen und Unternehmen. Voraussetzung: Sie engagieren sich in Kooperationen mit dem globalen Süden erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030.

» mehr

Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kommunen hat viele Facetten

Was haben ein Erlebnisbauernhof, Integrationsprojekte für Zuwanderer und die Stadt Gelsenkirchen gemeinsam? Die Antwort verbirgt sich hinter einer Abkürzung: BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung.

» mehr

Gemeinsam für Nachhaltigkeit: So war das „Treffen in Telgte“

„Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ (GfN) hat am 12. September Station im Münsterland gemacht. In der Stadt Telgte gab es nicht nur einen intensiven Austausch zwischen Nachhaltigkeitsakteuren, sondern auch Energieriegel aus Insekten.

» mehr

6. NRW-Nachhaltigkeitstagung: Die wichtigsten Ergebnisse

Wie gelingt nachhaltiges Handeln im Alltag? Welche Rolle spielt die Digitalisierung dabei? - Nur zwei von vielen spannenden Fragen, die auf der 6. NRW-Nachhaltigkeitstagung diskutiert wurden. Die Ergebnisse gibt es nun zum Nachlesen.

» mehr

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.