Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

Aktuelles

ALT-Text

4. Kommunale Nachhaltigkeitstagung NRW

Spannender Austausch mit über 100 Teilnehmenden aus NRW-Kommunen und Zivilgesellschaft auf der 4.Kommunalen Nachhaltigkeitstagung NRW am 14. September in Köln.

» mehr

ALT-Text

Großbaustelle Nachhaltigkeit - Deutschland und die globale Nachhaltigkeitsagenda 2017

42 Autorinnen und Autoren aus der Zivilgesellschaft legen Umsetzungslücken und Handlungsbedarf der deutschen Nachhaltigkeitspolitik dar.

» mehr

ALT-Text

Ausschreibung für den Wettbewerb um das Dortmunder Agenda-Siegel

Wie bereits in den letzten Jahren, findet auch in diesem Jahr wieder die Ausschreibung für den Wettbewerb um das Dortmunder Agenda-Siegel statt.

 

» mehr

ALT-Text

RENN.west ARENA 2017: Nachhaltige Entwicklung ist Gemeinschaftsaufgabe

Am 7. September 2017 diskutierten 170 Nachhaltigkeitsakteure aus Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland über konkrete Ideen für die Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitspolitik.

» mehr

ALT-Text

„Viele Ziele, wenig Plan. Warum Kommunen und die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie nicht zusammenfinden.“

Streitgespräch zu dem Discussion Paper des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung und der Wüstenrot Stiftung am 04.September in Berlin.

» mehr

ALT-Text

US Climate Science Special Report - Final Draft

Der finale Entwurf des Climate Science Special Report, verfasst von ForscherInnen von 13 US-Bundesbehörden, wurde veröffentlicht. Darin heißt es "Evidence for a changing climate abounds, from the top of the atmosphere to the depths of the oceans."

 

» mehr

ALT-Text

4. Kommunale Nachhaltigkeitstagung NRW

Bei der diesjährigen "Kommunalen Nachhaltigkeitstagung NRW" stehen kommunale Good Practice Beispiele aus den Themenfeldern "Nachhaltige Ernährung und Gesundheit", "Jugend und Nachhaltigkeit", "Soziale Ungleichheit" und "Finanzen und Nachhaltigkeit" im Mittelpunkt.
 

» mehr

ALT-Text

Energie fürs Quartier

Erneuerbare Energien mitten im Ruhrgebiet? Das ist alles andere als selbstverständlich. Das Förderprojekt Energie fürs Quartier will Menschen unterstützen, die sich genau dies vornehmen: Energiewende bei uns vor Ort.

» mehr

ALT-Text

Bundesweiter Upcycling-Wettbewerb für Jugendliche

Der Wettbewerb wird im Rahmen eines Upcycling.-Bildungsprojektes von der Deutschen Bundesumweltstiftung gefördert und von dem Onlinemagazin www.lizzynet.de durchführt. Besser machen! will Jugendliche für Themen wie Nachhaltigkeit und einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen sensibilisieren und helfen, diese Themen auch stärker in Schule und Jugendarbeit zu verankern.

» mehr

ALT-Text

Förderverein NaturGut Ophoven veröffentlicht "Klimaschutz, was geht?!"

Im zweijährigen Projekt „Klimabildung +“ stellten sich die Pädagogen des NaturGuts einer echten pädagogischen Herausforderung: Es galt schon Grundschulkindern die Notwendigkeit des Klimaschutzes zu vermitteln, ohne sie in ihrem Alltag einzuschränken oder ihnen gar Angst zu machen. Mit den Unterrichtseinheiten für Klasse 3-6 wird Kindern Handlungs- und Entscheidungskompetenzen mit auf den Weg zum Klimaschützer gegeben.

» mehr

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.