Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter

BNE-Modul „Artenvielfalt rund ums Schulgelände im Frühjahr"

Ort: Kloster Saarn | Klosterstraße 53 | 45481 Mülheim an der Ruhr

(Wild-)Pflanzen zu sammeln, kreativ zu verarbeiten oder zu genießen und Lebensräume für kleine Lebewesen aufzuspüren oder anzulegen, bietet die Möglichkeit, Natur unmittelbar und mit allen Sinnen zu erleben.

Gleichzeitig ist die aktive Auseinandersetzung mit der heimischen Landschaft eine wichtige Voraussetzung für das Wissen um eine nachhaltige Entwicklung. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Notwendigkeit thematisiert und Möglichkeiten der pädagogischen Aufbereitung erarbeitet, sich für ein „mehr“ an Artenvielfalt im Schulumfeld zu engagieren. Es werden Methoden und Rezepte ausprobiert, die ohne viel Material- und Vorbereitungsaufwand sowohl für den Fachunterricht, fächer-übergreifendes Arbeiten wie auch den außerunterrichtlichen Bereich von Kita und Schule Anregungen anbieten.

Die Veranstaltung gehört zu einer vierteiligen Veranstaltungsreihe durch die Jahreszeiten, kann aber auch unabhängig von den anderen drei Modulen besucht werden.

Sollten Sie Interesse haben, empfiehlt sich zeitnahe Anmeldung vor Anmeldeschluss 14.04.2020.

Leitung: Stefanie Horn, NUA

Anmeldung bei der NUA online unter www.nua.nrw.de oder per E-Mail an poststelle@nua.nrw.de oder per Fax an 02361/ 305-3340

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 €. Sie ist im Nachgang zur Veranstaltung via Rechnung zu begleichen. Für Teilnehmende der Kampagne Schule der Zukunft 2016-2020 ist die Veranstaltung kostenfrei. Eine Materialkostenumlage in Höhe von 5 € wird vor Ort eingesammelt.

Für die angemeldeten Kampagneschulen, Kitas und Partner ist die Veranstaltung kostenfrei. Eine nachträgliche Anrechnung der Veranstaltung im Rahmen von „Schule der Zukunft“ 2020ff. ist möglich. Organisatorische Fragen werden beantwortet unterTel. 02361/ 305-3304 und -3040 oder per E-Mail an sdz@nua.nrw.de

Zurück

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.