Diese Seite teilen
Link kopieren
Newsletter
Qualifizierung / Internationales

Alexandra Wegge

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Alexandra Wegge ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Bereichen Qualifizierung sowie Internationales. Die studierte Politik- und Umweltwissenschaftlerin beschäftigt sich intensiv mit kommunalem Nachhaltigkeitsmanagement und der Rolle von Kommunen, um die SGDs der Agenda 2023 zu erreichen. Diesem Ziel nähert sie sich zum einen durch die redaktionelle Mitwirkung am Qualifizierungslehrgang "Kommunales Nachhaltigkeitsmanagement NRW" (NaMa NRW) und zum anderen durch ihren Beitrag zum internationalen Projekt "Kommunale Klimapartnerschaften". Hier begleitet sie von fachlicher Seite aus die Entwicklung und Verfeinerung von kommunalen Handlungsprogrammen mit strategischer Ausrichtung zum Klimaschutz und der Klimafolgenanpassung in mehreren bilateralen kommunalen Partnerschaften zwischen Deutschland und dem Globalen Süden.

Projekte

  • Qualifizierungslehrgang "Kommunales Nachhaltigkeitsmanagement NRW" (NaMa NRW)
  • Kommunale Klimapartnerschaften
  • Prozesskette Nachhaltigkeit NRW

Arbeitsfelder

  • Sozialökologische Transformation
  • Demokratie
  • Imperiale Lebensweise
  • Internationale Klimapolitik
  • Kommunales Nachhaltigkeitsmanagement

Beruflicher Werdegang

  • 2023-aktuell: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der LAG 21 NRW e.V.
  • 2022-2023: Personalmanagement Saisondestinationen bei E&P Reisen und Events GmbH
  • 2022-2022: Leiterin einer Beherbergungsunterkunft bei der Alpine Vacation GmbH (CH)
  • 2021-2021: Wissenschaftliche Hilfskraft beim Zentrum für Internationale Beziehungen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln
  • 2018 – 2018: Redaktionsassistentin bei der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS)
  • 2016 – 2019: Tutorin am Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik der Universität zu Köln

Ausbildung/Studium

  • Masterstudium: International Master of Environmental Sciences (M.Sc.) an der Universität zu Köln, Abschlussarbeit: „On the Potential of Democracy to Facilitate a Socio-Ecological Transformation: An Analysis of the Scientific Discourse“
  • Bacherlorstudium: Sozialwissenschaften (B.Sc.) an der Universität zu Köln, Abschlussarbeit: „Zwischen private authority und orchestration: die neue Rolle von nichtstaatlichen Akteuren in der internationalen Klimapolitik“

Gremien und Mitgliedschaften

  • Programm-AG | Kulturraum 405 e.V.
  • Booking und Dekoration | Tiefgang Köln

Kontakt
Alexandra Wegge
Tel. 0231 936960-24
E-Mail:

Vernetzen Sie sich mit mir auf LinkedIn!

LAG 21 NRW Newsletter

Jetzt anmelden und nachhaltig informiert werden.