Termine - LAG 21 NRW e.V.

Termine

________________________________________

„Eine geschlechtergerechte Agenda 2030 – Kommunen als zentrale Akteure“

Termin: 13. Februar 2017
Ort: Green City Energy, Zirkus-Krone-Straße 10, München

Mit dieser Dialog- und Informationsveranstaltung soll die öffentliche Debatte über die Agenda 2030 vertieft und vor allem diskutiert werden, wie Kommunen bei der Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele die Gleichstellung zwischen Frauen und Männern fördern können.

Weitere Informationen finden Sie hier

_________________________________________________________________

3. Forum Masterplan Energiewende

Termin: 16. Februar 2017, ab 09:00 Uhr
Ort: Silbersaal im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund


Hochkarätige Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft diskutieren ökologische, ökonomische, technologische, politisch-kulturelle, soziale und institutionelle Anforderungen und Lösungswege, die zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende vor Ort und in der Region notwendig sind.

Online-Anmeldung hier

_________________________________________________________________

Brasilien im Umbruch
Vortrag mit Igor Birindiba Batista (Vorstand Kooperation Brasilien)

Termin: 21. Februar 2017
Ort: 19.30 Uhr, VHS Hamm

Eintritt ist frei.

Igor Batista, Vorstand im Netzwerk Kooperation Brasilien, referiert über den politischen Umbruch in Brasilien nach dem umstrittenen Amtsenthebungsverfahren 2016, u.a. über Sparprogramme und Rücknahme sozialpolitischer Errungenschaften. Sozial-ökologische Gerechtigkeit droht immer schneller der unternehmerfreundlichen Ressourcenausbeutung zu weichen. Unzufriedenheit und Existenzangst treiben die brasilianische Bevölkerung auf die Straße – in der Stadt und auf dem Land, berichtet Igor Batista. Wie gehen die sozialen Bewegungen mit der neuen Situation um? Welche Strategien verfolgen sie jetzt und wo ist internationale Unterstützung sinnvoll? Igor Birindiba Batista kommt aus Sete Lagoas, Brasilien, und studierte Politik, Wirtschaft und Geschichte an der Ruhr Universität Bochum.
________________________________________________________________

Die neue BNE-Agentur NRW stellt sich vor

Termin: 01. März 2017, 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW, Recklinghausen


Nach der Verabschiedung der „Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft Lernen NRW (2016–2020)“ wird die BNE-Agentur NRW in der NUA neu aufgebaut ... mehr

_______________________________________________________________

LVR-Perspektivenwerkstatt
Klimaschutz: lokal - überregional - global


Termin: Donnerstag 2. März 2017, 11:00 - 17:00 Uhr
Ort: UNESCO-Welterbe Zollverein; Halle 6 Umwelthauptstadt Essen

In der LVR-Perspektivenwerkstatt wird das Thema Klimaschutz aus verschiedenen Blickwinkeln dargestellt und diskutiert. Es erwarten Sie spannende Beiträge der beteiligten Institutionen sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema Klimaschutz im lokalen, überregionalen und globalen Kontext. Im Fokus stehen hierbei, neben der kommunalen Umsetzung, die Integration in die Bildungsarbeit sowie globale Klimaschutzaspekte.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.klimaschutz.lvr.de

________________________________________________________________

10. Klimaschutzkonferenz des DStGB
Kommunen aktiv für den Klimaschutz

Termin: 14. März 2017
Ort: Deutsche Welle, Bonn

Eingeleitet wird die Veranstaltung am Vormittag durch eine inhaltliche Einführung des Präsidenten des DStGB, Bürgermeister Roland Schäfer. Anschließend sprechen der Generalsekretär des Rates für nachhaltige Entwicklung, Prof. Dr. Günther Bachmann, sowie der Oberbürgermeister der Stadt Münster, Markus Lewe. Am Nachmittag spricht Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks zum Thema „Aktuelle Herausforderungen in der deutschen Klimaschutzpolitik“.

In drei Fachforen werden am Vormittag folgende Themen behandelt:
Fachforum I: Kommunale Praxisbeispiele bei Klimaschutz und Energieeffi zienz
Fachforum II: Innovation und Vernetzung im Klimaschutz
Fachforum III: Über Grenzen denken in der Klimafolgenbewältigung

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier http://congressundpresse.de/project/10-klimaschutzkonferenz-des-dstgb-kommunen-aktiv-fuer-den-klimaschutz/

______________________________________________________________

Fachveranstaltung des Fachforums Nachhaltigkeit
Die Umsetzung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie im aufziehenden Wahljahr
Jahreshauptversammlung LAG 21 NRW

Datum: 17. März 2017
Ort: Malkasten, Düsseldorf

Am 17.03.2017 findet sowohl die Jahreshauptversammlung der LAG 21 NRW als auch die diesjährige Fachveranstaltung des Fachforums Nachhaltigkeit zum Thema „Die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie umsetzen!“ im Malkasten in Düsseldorf statt. Im Wahljahr 2017 wollen wir grundlegende Schritte zur Umsetzung der NRW Nachhaltigkeitsstrategie mit der Landespolitik diskutieren. Im Anschluss werden im Rahmen einer festlichen Auszeichnungsfeier Initiativen aus der RENNWest-Region mit dem Qualitätssiegel des Rates für Nachhaltige Entwicklung „Projekt N“ ausgezeichnet.

Hier geht es zum Programm
Hier können Sie sich anmelden!
_______________________________________________________________

Kitas in NRW Bildung für nachhaltige Entwicklung – Praxis und Unterstützungsangebote für den Übergang Kita – Schule

Termin: 21. März 2017
Ort: Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW, Recklinghausen

Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in Kindertageseinrichtungen zielt darauf ab, Kindern Raum und Möglichkeiten zur forschenden und spielerischen Auseinandersetzung mit zukunftsrelevanten Themen zu bieten und sie in der Aneignung von Wissen und Kompetenzen zu unterstützen, die für ein verantwortungsvolles und umweltbewusstes Handeln erforderlich sind.

Nähere Informationen zur Veranstaltung, das Programm und den Veranstaltungsflyer finden Sie hier

________________________________________________________________

20. Landeskonferenz des Eine Welt Netz NRW
Eine Welt in Bewegung - Die Zukunft der globalen Migration


Termin: 24./25. März 2017
Ort: Akademie Franz Hitze Haus, Münster


Im Fokus stehen Strukturen und Zukunftsvisionen globaler Migration und Lösungsansätze für konkrete „Weltbaustellen“, die zu ungewollter Migration führen. Diskutiert wird in einer Podiumsdiskussion am Freitag sowie in unterschiedlichen Foren und Workshops am Samstag mit vielen Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft – unter anderem mit Tina Adomako, Eine-Welt-Promotorin für Empowerment vom Forum für soziale Innovation, Prof. Dr. Jochen Oltmer, Leiter des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien an der Universität Osnabrück, sowie Abdoulaye Sanfo, Mitglied der Bauernorganisation AKNGS aus Burkina Faso.

Alle Informationen finden Sie hier: www.eine-welt-netz-nrw.de/lako
Hier können Sie sich anmelden: www.franz-hitze-haus.de/programm/17-509/

___________________________________________________________

Interaktive Medien in der Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Termin: 29. März 2017
Ort: Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW, Recklinghausen

Die Veranstaltung will die Möglichkeiten interaktiver Medien in einer Bildung für nachhaltige Entwicklung vorstellen und konkret erfahrbar machen. In verschiedenen Workshops werden unterschiedliche mediale Zugänge - ob Videos, Selfies, Apps, Fotos oder transmediale Erzählformen - in ihren jeweiligen Potenzialen praktisch erschlossen.

Weitere Informationen finden Sie hier
Zur Onlineanmledung geht es hier
http://138.201.92.215/prod/Anmeldung.aspx?vstg=40668 ________________________________________________________________

Praxisaustausch Nachhaltiges Eventmanagement

Termin: Mittwoch, 05. April 2017, 15:00 Uhr – 18:00 Uhr mit anschließendem Get-together
Ort: FABRIK 45, Hochstadenring 45, Bonn


Nachhaltiges Eventmanagement ist mehr als nur ein innovativer Ansatz. Wer sein Event nachhaltig aufstellt, hat auch mehr zu erzählen.

Die Online-Anmeldung ist bis zum 7. März 2017 möglich

_________________________________________________________________